Mini Wagen

  • Keine Produkte in den Warenkorb gelegt.
Die Original ScrapBox heißt jetzt Raum erstellen.
(Lern mehr)
Treffen Sie den Schöpfer: Sherry Mallory of Proclaimed Blessings
Ashley Puriri

Treffen Sie Sherry

Sherry sagt, die Workbox sei ihr Segen, der aus dem Hurrikan Harvey hervorgegangen sei. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie ihr Traumarbeitsbereich und "Scrap Office" entstanden sind!

Haben Sie sich immer als kreative Person betrachtet?

Ich entdeckte meine kreative Seite, als ich meine Lehrerkarriere begann. Ich fand, dass das Entwerfen von Bulletin Boards und kreativen Lektionen Fähigkeiten waren, von denen ich nicht wirklich wusste, dass ich sie hatte. Meine „handwerkliche“ Seite entwickelte sich gerade aus meinem Klassenzimmer und wahren Inspirationen von einer klugen und talentierten Mutter und Großmutter.

Was ist dein Lieblingsteil des kreativen Prozesses?

Ich liebe die Geburt einer Idee und sehe dann das fertige Produkt.

Wo findest du Inspiration?

Ich finde, dass die Schrift zusammen mit meinem Glauben mir wirklich den größten Teil meiner Inspiration gibt. Schlaue Freunde inspirieren mich auch.

Was ist dein Lieblingsprojekt, das du jemals abgeschlossen hast?

Ich habe zu viele Lieblingsprojekte - ich war gesegnet, Kacheln und Rahmen auf Schriftbasis entworfen zu haben, die ein Kirchenpriester sah, und lud mich ein, sie in seiner Kirche zu zeigen und zu verkaufen.

Wie haben Sie Ihre Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien vor der WorkBox organisiert?

Vor dem „Wunder“, dass die Workbox hinzugefügt wurde, war mein Handwerksbereich sehr locker organisiert, die Vorräte waren verstreut und überall gelagert. Es war chaotisch zu arbeiten und für jeden peinlich zu sehen.

Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen mit Hurricane Harvey.

Der Hurrikan Harvey beschädigte viele meiner Lagerschränke, zerstörte Ausrüstung und Vorräte und führte im Grunde dazu, dass ich überhaupt nicht basteln konnte. Ich habe viele Bastelartikel weggeworfen, verkauft oder verschenkt. Im Grunde würde ich wirklich aufhören zu basteln.

Erzählen Sie uns, wann Sie Ihre WorkBox bestellt haben.

Als ich weinte und meinem Mann sagte, dass ich aufhören würde zu basteln und "nur das loswerden würde, was noch übrig war", sagte er mir, ich solle "das Kisten-Ding bestellen, das du immer gewollt hast!" Ich sagte ihm, es sei zu viel Geld, aber er brüllte aus dem anderen Raum - "ORDER THE BOX"! Er stand über meiner Schulter, bis ich die Workbox bestellte. Was für ein wunderbarer Mann, den ich geheiratet habe!

Erzählen Sie uns etwas über den Liefer- und Montageprozess Ihrer WorkBox.

Ich hatte gelesen, was mich bei der Lieferung erwarten würde, aber wow, ich war überrascht über die Größe der Kiste. Wir haben es in kleinen Abschnitten geöffnet und entladen. Die Montage dauerte mehrere Tage, da mein Mann sich am Rücken verletzt hatte, weil er den nassen Boden von Hurricane Harvey hochgezogen hatte. Da wir einen neu installierten Teppich hatten, wurde das Problem des Rollens der Workbox durch die Verwendung von Holz darunter gelöst.

Was sind einige Ihrer anderen Hobbys oder Interessen?

Ich kann oder konserviere Produkte aus unserem Garten, diene bei kirchlichen Aktivitäten, gehe Antiquitäten einkaufen und dekoriere unser Zuhause neu, indem ich Dinge zur Frustration meines Mannes bewege.

Wie fühlt es sich an, einen kreativen Raum zu haben, der ganz Ihnen gehört?

Ich liebe es, einen Bereich zu haben, der den Rest unseres Hauses nicht beeinträchtigt.

Besuchen Sie die Proklamierte Segen Facebook-Seite