Mini Wagen

  • Keine Produkte in den Warenkorb gelegt.
Treffen Sie den Schöpfer: Erin Gardner von Erin Bakes
Ashley Puriri

Treffen Sie Erin

Erin beschreibt sich selbst als Selbst- Konditor, Autor, Kuchenlehrer, Frau, Mutter und gelegentliches Einhorn unterrichtet. Zwischen dem Laufen ihrer preisgekrönten Kuchengeschäftund an ihr arbeiten neues Buchund regelmäßig zu großen Veröffentlichungen beitragen, einschließlich Der Kuchen-Blog LÖSCHEN CraftsyErin war verzweifelt auf der Suche nach einer besseren organisatorischen Lösung. Als sie sich wegen der WorkBox 3.0 an uns wandte, waren wir mehr als begeistert, ihr neues Studio zu sponsern!

F: Warum Kuchen dekorieren?

A: Ich habe meine Süßigkeiten-Karriere als Konditor im Restaurant begonnen und komplizierte Desserts kreiert. Ein Zuckerblumenkurs in NYC weckte meine Liebe zum Dekorieren von Kuchen und schickte mich in eine neue Richtung. Ich fand es toll, wie feines Dekorieren von Kuchen meine Liebe zum Gebäck mit meiner künstlerischeren Seite verband. Jetzt nutze ich diese Erfahrungen, um Menschen beizubringen, wie man schöne und köstliche Dinge zu Hause macht!

F: Erzählen Sie uns mehr über Ihr Studio!

A: In meinem kleinen Studio schreibe und drehe ich meine Blog-Beiträge und Videos. Es befindet sich in einem alten Textilfabrikgebäude in der Innenstadt von Dover, NH, das in verschiedene Arten von Büro- und Industrieräumen umgewandelt wurde.

F: Erzählen Sie uns etwas über die Hintergründe. Wie sieht ein typischer Tag für Sie aus?

A: Nun, ich bin mir nicht sicher, ob ich einen typischen Tag habe! :) An Backtagen bin ich zu Hause und mache Kuchen, Kekse oder andere Dinge, die ich in meinen Projekten und Tutorials verwende. Wenn ich fotografiere, bin ich in meinem Studio oder zu Hause und breche den Prozess ab, um Stück für Stück mit Bildern oder Videos zu teilen. Wahrscheinlich ist mein am wenigsten aufregender (aber wichtigster) Tag, an dem ich bearbeite und schreibe. Dann kommt alles zusammen und ich bin bereit zu teilen! Die Fristen variieren für mich im Laufe des Jahres, daher sieht jede Woche etwas anders aus.

F: Was ist Ihr Lieblingsteil des kreativen Prozesses?

A: Ich liebe es, eine Idee zum Leben zu erwecken. Es ist Magie! Es gibt nichts Schöneres, als etwas in deinem Kopf zu träumen und zu beobachten, wie es vor dir Gestalt annimmt.

F: Welche anderen Fähigkeiten mussten Sie neben der Entwicklung Ihrer Kuchentalente erlernen und erwerben, um in diesem Bereich erfolgreich zu sein?

A: Geschäftsfähigkeiten waren absolut notwendig! Mein Abschluss ist in Betriebswirtschaft und Marketing und ich habe kurz in diesem Bereich gearbeitet, bevor ich in das Restaurantgeschäft eingestiegen bin. Diese Erfahrungen waren hilfreich, als ich alleine ausging und meine Bäckerei eröffnete und auch jetzt noch freiberuflich arbeite. Schreiben ist auch eine eigene Fähigkeit. Es hat eine Weile gedauert, bis ich meine Stimme gefunden habe, aber jetzt habe ich sie - und viel Glück, mich ruhig zu halten!

F: Was macht Ihren Dekorationsstil einzigartig?

A: Mein Stil ist einzigartig, weil ich Kuchen mit Keksen, Süßigkeiten oder Schokolade dekoriere. Ich liebe helle, mutige, moderne Farben und Themen. Es reizt mich immer, wenn ich eine neue Ästhetik oder Technik auf einen Kuchen anwenden kann, der vorher noch nicht gemacht wurde.

F: Was ist Ihr Lieblingsprojekt, an dem Sie jemals gearbeitet haben?

A: Das wäre mein letztes Buch, Erin Bakes Cake! Es ist im Grunde alles, was ich über Kuchen weiß und liebe - Rezepte, Abkürzungen, Tipps, Tricks und viele Dekorationstechniken und -ideen.

F: Was war der Reiz der WorkBox für Sie?

A: Die WorkBox spricht mich an, weil ich keine natürlich organisierte Person bin. Es war unglaublich, alles für mich vorbereitet zu haben! Wenn ich so viele Abfalleimer und Abstellplätze habe, kann ich meinen normalerweise überfüllten Arbeitsbereich besser organisieren.

F: Wie haben Sie Ihre Vorräte vor der WorkBox aufbewahrt?

A: So zufällig, dass es traurig ist, ha! Totes, Kisten, verschiedene Möbelstücke.

F: Was ist das Beste an dem, was Sie tun?

A: Ich liebe es, Menschen zu inspirieren, Dinge für diejenigen zu machen, die sie lieben. Kuchen soll ein Geschenk sein, das geteilt wird und Freude bringt. Es ist das beste Gefühl, wenn ich jemandem helfen kann, sich sicher genug zu fühlen, um selbst etwas zu machen.

Erfahren Sie mehr über Erin unter ErinBakes.com