Mini Wagen

  • Keine Produkte in den Warenkorb gelegt.
Die Original ScrapBox heißt jetzt Raum erstellen.
(Lern mehr)
Lernen Sie den Schöpfer kennen: Dawn Wade vom kleinsten Detail
Ashley Puriri

Treffen Sie Dawn

Als Dawn a Video von ihrem Bastelraum vor einigen Monaten mit einem WorkBox 3.0 und ein Ultimative SewingBox Seite an Seite wussten wir, dass wir es sehen mussten. Sie hat uns die Executive Tour durch ihren atemberaubenden Raum gegeben und wir waren hier nur schwindlig und haben darauf gewartet, es mit euch allen zu teilen! Ihre schöne Persönlichkeit strahlt durch ihren Arbeitsbereich und alles, was sie schafft. Wir freuen uns sehr, Ihnen diese lustige und lebendige Frau vorstellen zu können!

Haben Sie sich immer als kreative Person betrachtet?

Kreativ zu sein ist für mich ein großer Teil dessen, wer ich als Person bin. Ohne meine kreative Seite denke ich, ich wäre völlig verloren und gut, einfach nur langweilig. Als ich aufwuchs, war ich immer fasziniert von allen künstlerischen Dingen. Ich liebte es zu tanzen, zu zeichnen, zu malen, Sachen zu bauen, zu singen, so ziemlich alles, was mit Kunst zu tun hatte, war alles bezaubernd für mich. Ich erinnere mich, dass mein erster „Anspruch auf kreativen Ruhm“ ein Malwettbewerb war, der von einer lokalen öffentlich-rechtlichen Fernsehgesellschaft hier in Nebraska durchgeführt wurde. Ich war ein RIESIGER Fan der Sesamstraße (bin es immer noch) und es war Big Birds Geburtstag. Der Wettbewerb bestand darin, eine Geburtstagskarte für Big Bird zu erstellen. Wenn sie es mochten, wurde sie im Fernsehen gezeigt und Sie erhielten einen Preis, einen Plüsch-Großvogel in limitierter Auflage und ein signiertes Foto des Vogels selbst. Nun, ich habe gewonnen !!! Ich war so aufgeregt! Ich war noch aufgeregter, als ich herausfand, dass meine Zeichnung auch in der Lokalzeitung enthalten war !! Von diesem Tag an war ich ein "offizieller" Künstler, zumindest in den Augen eines 6-Jährigen.

Meine Leidenschaft für das Basteln kam zuerst mit einem unerwarteten Geschenk meiner Oma zum 8. Geburtstag, einem Anfänger-Kreuzstich-Set. Es waren wahrscheinlich noch andere Kinder auf meiner 8. Geburtstagsfeier, aber ich konnte mich nur auf den Schoß meiner Großmutter setzen und mich auf den Klang ihrer Stimme konzentrieren, als sie mir das Kreuzstich beibrachte. Ich war süchtig! Ich verbrachte meine Kindheit so ziemlich damit, mir zusätzliche Zeit mit meiner Oma zu nehmen, um neue Nadelspitzen- und Nähtechniken zu lernen.

Ich half meiner Mutter auch bei der Vorbereitung auf Bastelshows, bei denen ich all meine Fähigkeiten als Heißklebepistole erlernte - danke Mama! Seitdem hat sich meine Liebe zum Nähen, Basteln und zur Kunst zu einer ausgewachsenen Karriere entwickelt und ich wage es zu sagen, Lebensstil. Ich genieße jetzt Kunsthandwerk aller Art, einschließlich Quilten, Nähen, Kartenherstellung, Stempeln, Scrapbooking und Schmuckherstellung - Sie nennen das Handwerk, ich habe es wahrscheinlich mindestens einmal ausprobiert.

Erzählen Sie uns von Ihrer vorherigen Einrichtung des Arbeitsbereichs.

Mein früherer Bastelraum war eine Mischung aus so vielen verschiedenen Organisationssystemen, dass ich absolut NICHTS organisieren konnte. Während es vielleicht alles poliert und organisiert ausgesehen hat, war alles nur in Kisten und hinter geschlossenen Schubladen versteckt. Die meisten Schubladen waren voller Zufälligkeiten und ich würde buchstäblich STUNDEN brauchen, um herauszufinden, was ich für ein Projekt benötigen würde. Als ich alles gefunden hatte, war mein kreatives Mojo komplett verschwunden. Manchmal war ich so überwältigt von der Menge an Jagd, die ich machen musste, dass ich einfach ohne kreatives Mojo, ohne Motivation und ohne Handwerk da saß. :: trauriger Tag ::

Warum haben Sie sich für eine WorkBox und eine Ultimate SewingBox entschieden?

Für mich war die Wahl einfach. Da ich ein Multi-Crafter bin, musste ich in der Lage sein, verschiedene dedizierte Stationen in meinem Bastelraum für meine verschiedenen Handwerke zu haben, damit ich so produktiv wie möglich sein konnte. Das ganze Papierhandwerk war also mit dem Papierhandwerk beschäftigt, und die Nähzubehörteile waren mit den Nähzubehörteilen.

Ich wusste auch, dass ich in der Lage sein wollte, lustige Stoffbolzen auszustellen und meine Stoffreste aufzubewahren, sodass der Platz auch Platz für drei Bücherregale benötigte. Ich habe gemessen und dann erneut gemessen, um sicherzugehen, dass ich sowohl die Workbox 3.0 als auch die Ultimate Sewing Box in meinen neuen Raum einbauen kann. Und mit gekreuzten Fingern, einer maßstabsgetreuen Skizze und ein oder zwei Gebeten, niedrig und siehe da, alles passt perfekt !! Ich war begeistert! Ich könnte den Bastelraum meiner Träume haben. Es war fast so, als würden die schlauen Engel an diesem Tag auf mich herablächeln und sagen: Du hast dieses Mädchen, du hast das!

Ihr Bastelraum ist makellos! Sind Sie in anderen Bereichen Ihres Lebens im Allgemeinen eine organisierte Person?

Ich versuche auf jeden Fall, in jedem Aspekt meines Lebens organisiert zu sein, aber während ich kreativ bin, ist das eine ganz andere Geschichte. Es ist fast so, als würde ich zu diesem chaotischen kreativen Monster, das die List nicht aufhalten kann, Dinge wegzuräumen. Daher habe ich normalerweise überall ein Durcheinander von Vorräten, bis ich einen Arbeitsbereich habe, der ungefähr 6 "x 6" groß ist. Zum Glück hatte ich bei unserem Umzug genug Platz für die WorkBox und die Ultimate SewingBox und alles kann einfach weggeräumt werden, sobald ich damit fertig bin. Ich muss nicht einmal von meinem Platz aufstehen !! Alles ist an meinen Fingerspitzen, bereit zu gehen und ich halte meinen Arbeitsbereich sauber und frei von Vorräten. Auf Wiedersehen Craft Monster, Hallo Produktivität!

Weitere Details zu anderen Gegenständen finden Sie in Dawns Bastelraum HIER.

Erzählen Sie uns etwas über den Liefer- und Montageprozess Ihrer Kartons.

Ich besaß ursprünglich eine Original Sewing Box und war absolut verliebt in sie. Aber als ich sah, dass Vorbestellungen für die brandneue Ultimate Sewing Box und Workbox 3.0 entgegengenommen wurden, wusste ich, dass ein Upgrade in meiner Zukunft liegt.

Dann habe ich das Preisschild gesehen. Es war jeden Cent wert, aber wie sollte ich auf dieses Geld kommen? HANDWERK GARAGENVERKAUF !! Ich wusste, dass ich eine Menge Bastelbedarf spülen musste, um A) mich nicht mehr von der Menge an Vorräten überwältigt zu fühlen, die ich im Laufe der Jahre angesammelt hatte, und B) um meinen Bastelraum wirklich mit den Dingen zu füllen, von denen ich wusste, dass ich sie tatsächlich verwenden würde und nicht nur horten. Warum also nicht diese Bastelbedarfsartikel verkaufen, von denen ich wusste, dass ich sie sowieso nicht verwenden würde, und mir etwas kaufen, von dem ich wusste, dass es mein Handwerk revolutionieren würde !! Nach ein paar Monaten des Reinigens und Wartens im Bastelraum war es Zeit für meine Kisten anzukommen !! Ich fühlte mich am Weihnachtsmorgen ernsthaft wie ein Kind.

Erzählen Sie uns etwas über die Hintergründe. Wie sieht ein typischer Tag für Sie aus?

5:30 Uhr - Wach auf und überprüfe Pinterest, Social Media und lies meine tägliche Hingabe - ich muss diese positiven kreativen Säfte früh zum Fließen bringen!

5:45 Uhr - Duschen und mein Gesicht aufsetzen, während ich einen lustigen oder zum Nachdenken anregenden Podcast höre

6:30 - 4:30 Uhr - Zeit, sich an die Arbeit zu machen - muss Mädchen rausschmeißen und etwas Geld verdienen ... natürlich für schlauere Vorräte !!!

4:30 Uhr - Komm nach Hause, streichle die Kätzchen und mache ein Abendessen für mich und die Hubs

6 - 00 Uhr - Zeit, schlau und kreativ für meine eigenen Sachen zu werden! Ich liebe es, handgemachte Karten und Geschenke für Menschen zu machen, also passiert diese listige Magie.

9 - 00 Uhr - Dekompressionszeit !! Niemand kann rund um die Uhr kreativ sein, also versuche ich, meinen Kopf mit etwas Lese- oder Fernsehzeit zu klären. Auf diese Weise kann ich frisch und bereit für einen weiteren Tag des Schaffens aufwachen!

Was sind einige Ihrer anderen Hobbys oder Interessen?

Ich bin ein RIESIGER Fan von Hello Kitty und Kawaii (japanisch für süß). Ich sammle auch Pullip Puppen. Ich habe diese Puppen derzeit in meinem Bastelraum, um meine Kreativität zu inspirieren.

Ich bin auch ein Fan von Kostümherstellung, Tanzen und Reisen mit meinem Ehemann.

Warum erschaffst du?

Ich erschaffe, weil es ist, wer ich bin, es ist Teil meines Seins. Schaffen ist wie Atmen. Es kommt so natürlich vor, dass ich manchmal vergesse, dass ich das tue und erschaffe. Für mich ist es so lohnend, ein handgemachtes Geschenk zu kreieren und zu geben, das der Empfänger lieben wird. Es ist, als würde ich den Freunden und der Familie, die ich liebe und die mir wichtig sind, ein kleines Stück von mir geben.

Besuchen Sie Dawns Blog: