Mini Wagen

  • Keine Produkte in den Warenkorb gelegt.
Die Original ScrapBox heißt jetzt Raum erstellen.
(Lern mehr)
Treffen Sie den Schöpfer: Angela Anderson
Ashley Puriri

Treffen Sie Angela

Schöne Kindheitserinnerungen an das Basteln mit ihrer Mutter und Oma haben Angela dazu inspiriert, ähnliche Erfahrungen mit ihren Kindern, Freunden und Nachbarn zu machen. Ihre Lieblingsbeschäftigung beim Basteln ist, wie es Menschen zusammenbringt!
Sie sagt, die WorkBox habe ihr geholfen, alle großen und kleinen Teile an einem zugänglichen Ort aufzubewahren. Die durchsichtigen Taschen machen es einfach, schnell zu finden, was sie braucht. Lesen Sie weiter, um mehr über Angela und ihren kreativen Prozess zu erfahren!

Erinnerst du dich an das erste Handwerk, das du jemals gemacht hast?

Das erste Handwerk, an das ich mich erinnere, war ein Kreuzstich des HLT-Timpanogos-Tempels. Ich war 9. Ich fand es toll, wie man aus so vielen kleinen x ein Bild von etwas machen konnte, das ich liebte. Es war so einfach. Und aufregend. Wir haben einen Umriss des Tempels genäht, also war es ein gutes Anfängerprojekt, aber ich war so stolz darauf!

    Wo findest du Inspiration?

    Ich finde Inspiration von meiner Familie und meinen Interessen. Ich möchte oft unsere Familienmitglieder kreuzen oder die Fandoms prägen, die mir am besten gefallen. Ich bastle für mein Zuhause, um ihm das Dekor zu geben, das ich mir vorstelle.

      Was sind einige Ihrer anderen Hobbys oder Interessen?

      Ich liebe es, Menschen zu vernähen, Briefmarken zu machen oder zu schnitzen, zu malen und Holzprojekte zu machen. Ich liebe Harry Potter und habe viele Handarbeiten gemacht, die von diesem Fandom inspiriert sind. Ich liebe es, Wohnkultur zu machen. Ich bin sicher, dass auch meine anderen Interessen berücksichtigt werden. Ich liebe es zu singen, zu tanzen, zu turnen und ein gutes Buch oder einen guten Film zu machen.

      Wie haben Sie Ihren kreativen Raum zu Ihrem eigenen gemacht?

      Ich bin ein projektorientierter Handwerker. Ich habe meine Workbox mit Projekten und Materialien gefüllt, die mir wichtig sind. Einige Projekte sind abgeschlossen, die meisten noch nicht abgeschlossen. Ich bin stolz auf meine Projekte und sie inspirieren mehr.

        Es ist in meinem Hauptschlafzimmer, weil ich Zeit mit meinem Mann verbringen möchte, auch wenn wir nicht dasselbe tun.