Mini Wagen

  • Keine Produkte in den Warenkorb gelegt.
£ 200 OFF NEU DREAMBOX VORGEBAUTER SERVICE MIT CODE: FORMUM JETZT EINKAUFEN.
5 Gewohnheiten zur Förderung der Kreativität
, Jordan Contino

Haben hochkreative Menschen ähnliche Gewohnheiten? Absolut. Hier sind die fünf wichtigsten Gewohnheiten, um Ihre Kreativität zu fördern.

1. Zeit alleine verbringen 

Ein metaphorischer „eigener Raum“ ist für viele kreative Menschen ein Grundbedürfnis. Jetzt hat die Wissenschaft verstärkt, was die Arbeitsgewohnheiten unzähliger Handwerker gezeigt haben: Zeit für einsame Reflexion nährt den kreativen Geist wirklich. Wenn Sie alleine sind, ist es einfacher, äußere Ablenkungen auszublenden und sich auf unsere inneren Vorstellungen zu konzentrieren. Unsere besten kreativen Ideen sind oft Solo-Acts. 

2. Jeden Tag erstellen

Achten Sie beim Basteln darauf, was Ihre Kreativität anregt, und nicht. Mach diese Dinge jeden Tag. Kreativität ist wie ein Muskel - je mehr wir schaffen, desto stärker werden unsere kreativen Fähigkeiten. Darüber hinaus ist das wiederholte Üben Ihres Handwerks der einzige Weg zur Meisterschaft. 

3. Basteln in einem inspirierenden Raum

Zu lieben, was wir sehen, inspiriert unsere eigene Kreativität. Die Energie, die wir aus unserer Umwelt spüren, fließt in unsere Arbeit ein. Einige Dream Box-Besitzer füllen ihre Tragflächen mit farblich abgestimmtem gemustertem Papier. Andere bestehen darauf, ihre Taschen transparent zu lassen, um ihre Vorräte zu sehen. Offensichtlich ist die visuelle Inspiration für jeden anders. Stellen Sie sicher, dass Sie von visueller Inspiration umgeben arbeiten.

4. Organisieren Sie sich und bleiben Sie organisiert

Die Leute denken oft an Schöpfer als chaotisch und unorganisiert. In Wirklichkeit verfügen die erfolgreichsten Entwickler über sehr effektive Organisationssysteme. Ordnung und Chaos sind eines der vielen Paradoxe des kreativen Prozesses. Mit einem effektiven System können Sie Ihre Verbrauchsmaterialien anzeigen und bei Bedarf darauf zugreifen. Es macht Sie wirklich frei zu schaffen. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, nach dem Basteln aufzuräumen.

5. Führen Sie ein Kreativitätsjournal

Einige sagen, dass es zwei Arten von Schöpfern gibt - diejenigen, die Schwierigkeiten haben, Ideen zu finden, und diejenigen, die zu viele haben. Unsere Forschung zeigt eine Gemeinsamkeit zwischen denjenigen, die voller Ideen sind. Sie führen ein Kreativitätsjournal. Ein Tagebuch ist ein hervorragendes Werkzeug, mit dem Sie Ihre Kreativität am Leben erhalten können. Es sollte sich darauf konzentrieren, Ihnen zu helfen, Probleme zu lösen, Ideen zu entwickeln und Kreativität zu üben.  

Welche anderen Gewohnheiten haben Ihnen geholfen, Ihre Kreativität zu fördern?